Programmliste herunterladen

Sie haben wahrscheinlich viele Programme im Laufe der Zeit auf Ihrem Windows-PC installiert und erinnern sich möglicherweise nicht an alle. Sehen wir uns mehrere Möglichkeiten an, um eine Liste der installierten Programme in Windows 10 zu erhalten. Drücken Sie Windows-Taste + I, um Einstellungen zu öffnen und auf Apps zu klicken. Hier werden alle auf Ihrem Computer installierten Programme sowie die Windows Store-Apps aufgeführt, die vorinstalliert wurden. Nach dem Herunterladen öffnen Sie die ausführbare Datei und es wird eine Liste Ihrer Programme angezeigt. Verwenden Sie die Dropdown-Liste Optionen, um das Erscheinungsbild von Windows Apps umzuschalten, wenn Sie sie einschließen möchten. Für diejenigen, die es nicht wissen, hat die PowerShell die Eingabeaufforderung weitgehend als Standardterminal auf Windows-PCs ersetzt. PowerShell-Benutzer können automatisch alle installierten Programme mit dem Namen Get-RemoteProgram auflisten. Dies fragt die Windows-Registrierung für eine vollständige und vollständige Liste der installierten Software auf Ihrem PC. Nirsoft UninstallView ist das Beste: -portable -command switches -verschiedene Formate (txt,html,csv,etc) zu exportieren -kann versteckte Apps, System-Apps, alle Benutzer oder aktuellen Benutzer-Apps, Remote-Computer, Offline-Registrierungsbenutzer auflisten.

CCleaner ist eine Windows-Anwendung entwickelt, um Speicherplatz auf Ihrem PC zu geben, indem temporäre Dateien löschen und private Daten löschen, wie Ihr Browser- und Download-Verlauf und Listen der neuesten Dokumente in verschiedenen Programmen. Es kann Ihnen jedoch auch eine Liste aller Programme auf Ihrem Computer geben, was besonders nützlich ist, wenn Sie CCleaner bereits installiert haben (oder sehr unbequem sind, indem Sie die Befehlszeile verwenden). Wenn Sie eine Liste der installierten Programme in Windows 10 verwenden möchten, die Sie exportieren können, ist die beste Lösung, ein integriertes Tool zu verwenden, um es zu erstellen. Es gibt nur wenige Tools, um dies zu tun, aber eine Option besteht darin, die Windows PowerShell (oder Eingabeaufforderung zu verwenden, wenn Sie sich als alte Schule fühlen). Wenn Sie einen Windows-PC besitzen, haben Sie wahrscheinlich eine Liste der Go-to-Software, die Sie die ganze Zeit verwenden, ob es Chrome, Outlook oder Steam ist. Außerhalb dieser Favoriten gibt es andere Programme, die Sie vergessen haben oder noch nie verwendet haben. Das kann problematisch sein – vergessene Software nimmt Speicherplatz in Anspruch und kann ein Sicherheitsrisiko darstellen. Dadurch werden Die installierten Dateien als Datei exportiert, die mit Tabstopplimitern formatiert wurde. Wenn Sie die Datei mit Microsoft Excel öffnen, können Sie die Liste auf eine handlichere Weise anzeigen. UninstallView ist ein Programm von NirSoft. Während es verwendet werden kann, um Programme zu deinstallieren, ist es auch unglaublich gut bei der Erstellung einer zuverlässigen Liste Ihrer installierten Programme. Sie müssen durch die Liste scrollen und diesen Schritt wiederholen, um sicherzustellen, dass Sie die vollständige und vollständige Liste der installierten Software auf Ihrem PC speichern.

Wenn Sie eine visuelle Liste Ihrer installierten Software benötigen, können Sie die Druckbildschirmtaste verwenden, um einen Screenshot in Windows des Menüs Apps & Features in den Windows-Einstellungen zu erstellen, in dem Windows eine Liste der installierten Software anzeigt, die Sie ändern oder entfernen können. Öffnen Sie die heruntergeladene ausführbare Datei. Eine Liste der installierten Programme wird im Hauptfenster von Geek Uninstaller angezeigt. Alle Apps, die über die Windows Store-Anzeige auf Ihrem PC installiert sind. Sie können diese Liste auf die gleiche Weise in eine HTML-Datei exportieren wie für die Liste der regulären Windows-Programme. Vielen Dank für diesen Artikel! Ich konnte den Installationsordner für Bluemail nicht finden und fand ihn, nachdem ich Geek Uninstaller aus Ihrer Liste verwendet hatte. Prost! Das Portable App Directory™ und Portable App Marketplace™ kostenlose Open-Source-Software und Freeware-Portable-Apps auflisten. Alle Apps sind frei von Bundleware und Malware.

Wie immer sind die PortableApps.com Plattform und die damit verbundenen Dienstprogramme Open Source und kostenlos! Es scheint seltsam, dass der einzige Weg, um eine vollständige Liste ohne verwendung von Drittanbieter-Software zu bekommen ist, Screenshots zu tun. Ich habe die Screen-Shot-Methode in der Vergangenheit verwendet und es ist ziemlich mühsam. Ich hatte auf eine Lösung gehofft, die den Methoden 1 oder 2 ähnelt. Wir empfehlen Ihnen unbedingt, Programme unter Windows ordnungsgemäß zu deinstallieren, die Sie nicht verwenden, aber das hilft Ihnen nicht, wenn Sie nicht wissen, welche Software Sie installiert haben, insbesondere wenn Sie mehrere PCs gleichzeitig verwalten.